Malus Ponyhof
Reiterurlaub für Familien und Ferienkinder

 Tagesablauf auf Malus Ponyhof


7:30 Uhr morgens dürft ihr aufwachen. Dies ist meistens nur am ersten Morgen der Fall.


Ab dann werdet ihr gegen

8:00 Uhr von den Helferinnen liebevoll geweckt.
 

8:30 Uhr gibt es Frühstücksbuffet mit frischen Brötchen, Müsli, Cornflakes, Joghurt, Milch, Kakao, Obst, Käse, Wurst und vielem mehr.
 

9:30 Uhr treffen wir uns in der Stallgasse und gehen zu den Ponys. Während ihr mit den Ponys beschäftigt seid, schaltet und waltet die Küchenfee in ihrem Element. Sie zaubert dann euer Wunschessen, Nachtisch und Kuchen, wie es am Kennenlernabend besprochen wurde.
 

Den ganzen Tag stehen euch Getränke wie Tee, Wasser und Apfelschorle zur Verfügung. Auch Vegetarier und Kinder mit Lebensmittelallergien sind herzlich willkommen. Eure Belange werden bei der Küchenplanung berücksichtigt.
 

12:15 Uhr gibt es Mittagessen und anschließend gestalten wir den Nachmittag je nach Wetter und Jahreszeit.

Im Frühjahr und Herbst, wenn die Tage kürzer werden, reiten wir ab 14:30 Uhr. Anschließend stärken wir uns mit Malus Kuchen, Kakao und Tee.

 

Ab 19:00 Uhr gibt es ein reichhaltiges Abendbuffet mit verschiedenen Käse- und Wurstsorten, Rohkostplatten und frischem Salat. Jeden Abend gibt es eine Überraschung aus der Küche. "Küchenchef" Peter ist da sehr kreativ. Nach dem Abendessen gibt es je nach Motto ein Programm.
 

Ab 21:00 Uhr bereitet ihr euch langsam vor zur Bettruhe. Die Jüngeren von euch dürfen zuerst ins Bad. Dann geht es schnell in die Betten oder im Sommer, wer möchte, ins Heu.

Zum besseren Einschlafen lesen die Helferinnen noch eine Geschichte vor, denn für eine Gutenachtgeschichte ist man nie zu alt. Bevor das Licht ausgeht, kommen Aischa und Malu zu euch und sagen euch: "Gute Nacht, träumt schön von Felix, Komet, Ole, Knut, Vento, Tiffy, Fee,..".


Ein spannender Tag geht zu Ende und morgen gibt es wieder viel zu erleben mit euren neuen Freunden. Solltet ihr nachts mal nicht schlafen können, sind wir immer für euch da!